Feierliche Inauguration unserer neuen Clubmitglieder im Hubertushof Zeltweg

Alles in bester Ordnung - also hakuna matata - kann man sagen, wenn man so einen ausgezeichnet durchorganisierten Herrenabend mit Damenbegleitung resümieren darf.
Unter Präsident Klaus Felber fand am 08.11.2018 im Hubertushof Zeltweg die feierliche Inauguration unserer neuen Clubmitglieder statt.
Wolfgang „Seyffenstein“ Pirker adjustierte dabei als hervorragender Sekretär! Den Abend ließen wir bei einem Haubenmenü a la Ranzmaier-Hausleitner mit von Michael kredenzten Spitzenweinen ausklingen - mit Musikbegleitung!
Und für die musikalische Begleitung sorgten niemand geringerer als Uwe Schmid und Heimo Schneidler alias Hakuna Matata.
Welch ein musikalischer Hochgenuss! Klar, dass dabei bis in die Morgenstunden getanzt und gesungen wurde!
Danke Herr Präsident und danke Herr Sekretär für diesen gelungenen Abend!
.
_10952888_
|
Seite: 1 2

Die Löwen im Keltendorf Hohentauern - Auftaktveranstaltung Clubjahr 2018/2019

Unter Präsident Klaus Felber und Sekretarius Wolfgang Pirker fand die Clubauftaktveranstaltung des Clubjahres 2018/2019 im Keltendorf Hohentauern statt.
Gut geschützt durch rote Helme konnte ein noch so kleiner Pfahlbau verletzungsfrei besichtigt werden!
In charmanter Damenbegleitung fand diese Veranstaltung einen gemütlichen Ausklang bei Speis und Trank!
Slan leat !
20180929_150137_1538504791892_resized

Die beiden Neuzugänge Schrank Andreas und Url Marco wurden bei der ersten Sitzung im neuen Clubjahr vom Präsidenten und Sekretär herzlich in unseren Reihen begrüßt.

 

(v.l.n.r. Schrank Andreas, Url Marco, Felber Klaus, Pirker Wolfgang)

IMG-20180913-WA0019

50 Jahre Clubmitgliedschaft Dr. jur. Paul Pernthaler - Präsident Hans Almer gratuliert herzlich zum Jubiläum

50 Jahre Clubmitgliedschaft war Anlass genug um unseren Lions Freund Dr. jur. Paul Pernthaler gebührend zu feiern. Danke dir, lieber Paul, für dein über 50 Jahre bereits andauerndes Engagement bei unserem Club.
Du bist ein sehr wertvolles Mitglied und wir schätzen es, gerade dich bei unserem Club zu haben. Ad multos annos amicus carus!
20180503_210332

60 Jahr- Feier des Lions-Clubs Judenburg- Knittelfeld im Gasthaus Hubmann Kleinlobming

Sechzig Jahre sind wir alt geworden - die Löwen aus dem Murtal. Dieses außergewöhnliche Jubiläum, das sich unser Lionsclub Judenburg-Knittelfeld auf seine Fahnen heften kann, wurde am 13. Oktober 2017  groß gefeiert. Fast wie eine „Charternight“ freute sich der amtierende Präsident Johann Almer mit dem Blick auf die 1957 vollzogene Grüdungsversammlung unter dem legendären Lionsbruder Wilhelm Krotschek, der für dieses Ereignis den Patenclub aus dem italienischen Treviso gewinnen konnte. Diesmal gab man sich bewußt regional und hatte zur Jubiläumsfeier im Gasthaus Hubmann in Kleinlobming nicht nur steirische Lionsclubs sondern auch befreundete sozial tätige Vereine eingeladen wie etwa die Knittelfelder Oberlandler, die Murtaler Rotarier oder den Aichfelder Damenclub „Kiwanis“. Als besonderer Gast unterhielt uns die „Helden von Morgen“ Siegerin 2011 Conny Mooswalder mit Ralph Duschek und seiner Jazzband.
Im Sinne unseres Clubmottos  „Mit Freunden Verantwortung übernehmen und mit Freude helfen“  hoffen wir auf weitere erfolgreiche Jahre im Dienste der Lionsbewegung.
Danke unseren Freunden für die Gestaltung dieses Festes - insbesonders unserem Moderatorenduo Peter und Heimo!
.

Bild 9 von 15


DSC_2723
|

Clubjahreröffnung 2017/18 unter unserem neuen Präsidenten Johann Almer

Am 09.09.2017 fand die traditionelle Clubjahreröffnungsveranstaltung im Beisein unserer Damen diesmal bei der OM in Knittelfeld statt.
Nach einer Führung durch die neue Käseerzeugungsstraße und einem interessanten Vortrag , gab es einen gemütlichen Abschluss im Gasthaus Wachter in der Gaal.
Mit vollstem Schwung und Elan geht es ins neue Clubjahr nach unserem Motto: „Mit Freunden Verantwortung übernehmen und mit Freude helfen
Unser Dank gilt unserem neuen Präsidenten Hans und unserem Sekretär Werner für die perfekte Vorbereitung und Gestaltung dieser Veranstaltung.
.
IMG_2099_IMG_2098_IMG_2097_IMG_2096_

Feierliche Präsidentschaftsübergabe bei Haigl`s Hofschenke in Katzling

Nach dem besonders informativen und spannenden Besuch des Stadtmuseums Judenburg und einer Vorstellung des Projektes Falkenberg durch Dr. Franz Bachmann, ging es schnurstracks zur Hofschenke Haigl in Katzling.

Dort wurde die Präsidentschaftsübergabe bei einer fabelhaften Jause gebührend gefeiert. Präsident Heimo Korber - wie immer wortgewaltig in seiner Ansprache- bedankte sich bei allen Lions Damen und Lions Freunden für ein erfolgreiches Clubjahr 2016/2017. Höhepunkt des Clubjahres - neben einem lustigen Oktoberfest- war vor allem die Aufnahme von drei neuen Lions Freunden und die nach Schottland geführte Clubreise.

Der neue Präsident Johann Almer freut sich schon jetzt auf ein aktives und erfolgreiches Clubjahr 2017/2018, die Auftaktveranstaltung am 09. September 2017 und auf unsere Jubiläumsfeier - 60 Jahre Lions Club Judenburg-Knittelfeld am 13. Oktober 2017.

.
20170610_183600_20170610_180157_20170610_180139_20170610_173101_20170610_171713_001

Generalversammlung am 07.06.2017 mit Vizegovernor HR Mag. Manfred Derflinger

Exakt vor einhundert Jahren gründete Melvin Jones die Lions-Bewegung und sein erster Herrenabend fand tatsächlich am 07.Juni 1917 statt.
Welch würdiges Datum für unseren letzten Herrenabend im Clubjahr 2016/2017.
Incoming President Johann Almer bedankte sich für das einstimmige Votum der Clubfreunde und freut sich schon jetzt auf die Auftaktveranstaltung am 09.09.2017
20170607_200640

Clubreise Schottland 25.05 - 28.05.2017

Edinburgh -Glenturret-Loch Katrine- Glamis Castle- St. Andrews-Firth of Forth waren unsere wichtigsten Stationen in Schottland. Und wir alle haben diesen Aufenthalt genossen - und wie!
Mit unvergesslichen Eindrücken und Erlebnissen kehrten wir alle wieder wohlbehalten zurück.

coinneachadh a-rithist - auf ein baldiges Wiedersehen…… und auf ein Prost mit unserem mitgebrachten flüssigen Sonnenlicht!

 

Far have I travelled and much have I seen
Dark distant mountains with valleys of green
Past painted deserts, the sun sets on fire
As he carries me home to the Mull of Kintyre

.
20170527_200608_20170527_210104_20170527_212310_20170527_212707_20170527_230618
|
|
Seite: 1 2

Shenanigans-Konzert am 09. März 2017 war wie immer ein voller Erfolg

Unter Federführung unseres Lions Freundes Günther Joham und mit Unterstützung aller Lions Clubfreunde und Lions Damen und der FS Großlobming konnte auch heuer unser bereits traditionelles irisches Fest im Kulturzentrum Spielberg stattfinden. Dazu kredenzte Michael Hauleitner schmackhaftes Irish Stew und Kilkenny und Guiness at ist best!
Die wohl beste irische Gruppe außerhalb Irlands begeisterte wieder ein zahlreich erschienenes Publikum und ließ die Clubkassa ordentlich klingeln!
Unser Dank gilt der Band um Uwe Schmidt und natürlich unserem Publikum, welches wiederum dazu beitrug, dass wir weiterhin unserem Credo folgen können - wir helfen - persönlich-rasch und unbürokratisch
.
DSC_9067_DSC_9064_DSC_9035_DSC_9032_DSC_9015
|
DSC_9010_

Oktoberfest 2016

Hervorragend unterhielten sich die Mitglieder des Lionsclubs Judenburg-Knittelfeld unter ihrem Präsidenten Heimo Korber in charmanter Begleitung beim ersten „Oktoberfest“ der Clubgeschichte. Über Einladung von Leiner-Geschäftsführer Gerhard Prillinger feierten wir bei ausgezeichnetem Kulinarium, Musik und Unterhaltung am Freitag, den 28.10.2016, im Restaurant des Einrichtungshauses in Judenburg. Für den Durstlöscher sorgte die Murauer Brauerei, für die Geschäftsführer Josef Rieberer gut gelagertes Murauer Bier zur Verfügung stellte. Vielen vielen Dank dafür. Der Reinerlös der Veranstaltung - es gab auch eine Best-Verlosung mit tollen Preisen- geht wie immer an den Club zur Unterstützung regionaler Hilfsprojekte.
Unser spezieller Dank geht an LF Gerhard Prillinger für die Gestaltung und Umsetzung dieser Veranstaltung - ein herzliches Roooaaar unsererseits - und bitte um Wiederholung im nächsten Jahr!
.
lions 6_lions 5_lions 4_lions 3_lions 2
|
lions 1_

Lions Benefizgala 2016 ein toller Erfolg!

Wir bedanken uns bei allen Künstlern sowie bei allen, die mitgeholfen haben, diesen Abend zu gestalten!
Der Reinerlös dient in gewohnter Weise der Unterstützung regionaler Hilfsprojekte.
Der Dank der Löwen geht an das zahlreich erschienene Publikum!!! 
.
Lions 7_Lions 6_Lions 5_Lions 4_Lions 3
|
Lions 2_Lions 1_

Save the date

IMG-20160831-WA0010

Auftaktveranstaltung in der Studiobühne Theo in Oberzeiring am 17.09.2016

Es gab „Kinder der Sonne“ von Maxim Gorki

 

Gorkis Lieblingsthema, die Revolution, darf nicht fehlen. Die geisteskranke Lisa fungiert in dem Fall als eines seiner Sprachrohre, wenn sie die Mitglieder der russischen Oberschicht aufrüttelt: „...der Hass unter den Millionen wächst... Eines Tages wird sich ihre Wut gegen euch kehren.“ Das Warum beantwortet die irrsinnige Lisa gleich hernach: „Weil ihr satt und gut gekleidet seid... Der Hass ist blind, aber ihr seid gut zu sehen, er wird euch finden!“

 

Bedrückend - aufrüttelnd - zeitgemäß interpretiert

 

Eine im wahrsten Sinne fabelhafte Veranstaltung von einem Vollprofi in Szene gesetzt!
Wir bedanken uns bei Peter Faßhuber und seinem Ensemble für einen Abend voll der Katharsis und Rückbesinnung auf wahre Werte.

.
löwen5_löwen4_löwen3_löwen2_löwen1

Feierliche Präsidentschaftsübergabe im Gasthaus Rassnitzwirt in Kobenz

Am Samstag 18.06.2016 fand im Gasthaus Rassnitzwirt unsere feierliche Präsidentschaftsübergabe im Beisein unserer Lions-Damen statt.
Peter Plöbst bedankte sich in seiner rhetorisch brillianten Weise beim Club für die Mitgestaltung seines Präsidentenjahres und übergab seine Funktion an Heimo Korber, der als Lions-Präsident das Clubjahr 2016/17 gestalten wird. Höhepunkt des Clubjahres von Peter Plöbst war für uns der von ihm und seiner Frau Trixi veranstaltete Lions-Tanzkurs. Damit ist gesichert, dass in Zukunft der eine oder andere Lion auf dem oft glatten Parkett nicht das Rutschende bekommt!
Zur Verstärkung holte sich der „incoming president“ den amtierenden Sekretär Werner Rössler, der dieses Amt dankenswerter Weise auch im nächsten Clubjahr übernehmen wird.
Unser besondere Dank gilt dem Knittelfelder Stadtarchivar Hans Rinofner, der uns zu einem historischen Streifzug  durch die Knittelfelder Innenstadt einlud, gespickt mit Details der Knittelfelder Vergangenheit und ergänzt durch authentische Kommentare unseres Lions Freundes und Zeitzeugen Willi Schnedl.
Im Rahmen der feierlichen Funktionsübergabe wurden auch drei Lions-Freunde für ihre besonderen Verdienste um das Clubgeschehen geehrt!
Günther Joham für seinen unermüdlichen Einsatz beim schon traditionellen Golf-Turnier und Shenanigans Konzert, Helmut Steiner für die Organisation des alljährlichen Glühweinstandes in Knittelfeld und Wilhelm Schnedl für die jährliche Abhaltung des Friedensplakatwettbewerbs im Knittelfelder Gymnasium!
Alle drei erhielten für ihr Wirken und ihren Einsatz für unseren Club den Lions-Award in Gold.
Wir wünschen dem neu gewählten Präsidenten, seinem Sekretär und dem gesamten Club viel Erfolg für das Clubjahr 2016/17 und viele Einnahmen und Spenden zum Wohle notleidender Menschen in unserer Region
Nach unserem Motto: „ Where there’s a need, there’s a Lion !“ - auf ein erfolgreiches - unseren notleidenden Mitmenschen dienendes Clubjahr 2016/17
.
DSC_0023_DSC_0015_DSC_0029_DSC_0027_

Käse und Wein - das ist fein! Benefiz-Abend der Lions Judenburg-Knittelfeld in der FS Großlobming 20.04.2016

Es war bereits die fünfte Auflage dieser Verkostung aus der Käseproduktion der Kobenzer Fachschule, die in ein 4-Gänge-Menü verpackt war und die vielgestaltigen Möglichkeiten der Käsezubereitung deutlich machten. Für ein perfektes Service sorgten die Schülerinnen der Fachschule Großlobming, musikalisch gab das Volksmusikensemble aus Großlobming den Ton an.
Einfach ein perfekter Abend - und vielen Dank Andrea Raser und ihrem tollen Team….
Bis zum nächsten Jahr!
Bilder unter:  https://www.meinbezirk.at/murtal/leute/benefiz-abend-der-lions-judenburg-knittelfeld-in-grosslobming-d1715193.html

Shenanigans Konzert in Spielberg

Wieder volles Haus bei unserem schon traditionellen Shenanigans Konzert in Spielberg!
Nach der Eröffnung durch unseren Präsidenten Mag. Peter Plöbst, legten die Burschen und Mädels wieder los und unterhielten uns rund zweieinhalb Stunden mit irischer Folk- und Rockmusik. Danke den Mädels der FS Großlobming, die uns auch heuer wieder tatkräftig unterstützten und danke Michael Hausleitner und seinem Team vom Hubertushof für die gespendeten kulinarischen Schmankerln. Und ein ganz besondere Dank geht an unseren „Mister Shenanigan“ Günther Joham, der wiederum perfekt dieses Konzert organisierte. Der Reinerlös dieser Veranstaltung wird  wieder für regionale Hilfprojekte verwendet. Beannachd leat!
.
Lions 4_Lions 3_Lions 2_Lions 1_

Benefizgala-Abend des Lions Club Judenburg-Knittelfeld im Kulturhaus Knittelfeld am 07.10.2015

„Man kann erst viel erreichen, wenn man anfängt, etwas für andere zu tun.“ Mit dem berühmten Zitat des Gründers des Lions Clubs International Melvin Jones, leitete 1.Vize-Präsident Dr. Heimo Korber des Lionsclubs Judenburg-Knittelfeld die Benefizgala ein. Präsident Mag. Peter Plöbst genoss nach Begrüßung der Gäste den Abend und schwang zum Schluss mit seiner Frau das Tanzbein.


Etwa 200 Besucher kamen zu dieser musikalischen Charity Veranstaltung in das Knittelfelder Kulturhaus und wurden von der Bergkapelle Fohnsdorf, dem Männerchor Rachau sowie den Old School Basterds phänomenal unterhalten.

Wir danken unseren Lionsfreunden, die diese Veranstaltung mitorganisierten - besonderer Dank gilt unserem Sekretär Werner Rössler und unserem „Mr. Prosecco“ Günther Joham mit seinem unschlagbaren Team.

image001

Tolle LIONS-Auftaktveranstaltung am Samstag, 19.09.2015 im Bergbaumuseum Fohnsdorf

Der neue Präsident Mag. Peter Plöbst und der Sekretär Werner Rössler luden zur Auftaktveranstaltung des Clubjahres 2015/2016 ins Bergbaumuseum Fohnsdorf.


Viele unserer LIONS-Freunde mit den charmanten Damen folgten der Einladung und konnten miterleben, wie der neue Präsident das Führungsruder in die Hand nahm (siehe Foto).

Nach einer informativen, interessanten Führung durch das Museum wurde noch zu einem Buffet und gemütlichem Beisammensein geladen.

 

Danke an Peter und Werner für die Organisation dieses Nachmittages!

.
IMG_1078_IMG_1145_IMG_1129_IMG_1108_20140410_201357
|
IMG_1102_20150919_153302_

Abschlussevent 2014/2015 im Käfermuseum Gaal

Nach der Auftaktveranstaltung im Eisenbahnmuseum fand das LIONS-Jahr 2014/2015, das unter dem Motto „Verkehr“ stand, den passenden Abschluss im Käfermuseum in der Gaal.
Mit einem nostalgischen Oldtimer-Bus, der in so manchem von uns Erinnerungen hervorrief, wurden wir, gemeinsam mit unseren Damen, dort hin chauffiert. Nach Besichtigung und einer Führung durch das Museum gab es  anschließend eine zünftige Jause im Gaaler Almstüberl. Günter Neureiter übergab im Rahmen dieser Veranstaltung die Präsidentschaft an seinen Nachfolger Peter Plöbst. Wir bedanken uns noch einmal beim Past- Präsidenten Günter Neureiter und seinem Sekretär Dieter Fritz für das eventreiche Jahr. Unter ihrer Führung konnten rund €50.000.- für bedürftige Personen in unserer Region gespendet werden.
Wir wünschen dem neuen Präsidenten Peter Plöbst und seinem Sekretär Werner Rössler alles Gute und viel Erfolg für das Arbeitsjahr 2015/2016 und freuen uns schon jetzt auf die Auftaktveranstaltung am Samstag, 19.09.2015 im Bergbaumuseum Fohnsdorf.
.
Lions 3_Lions 2_Lions 1_

Save the date Mittwoch 07.10.2015 ab 19.00 Kulturhaus KF Lions Club Benefizgala-Abend

lion2save

Spielereien

Spielereien- das heißt übersetzt „shenanigans“ gab es traditioneller Weise im März wieder im Spielberger Kultursaal. Begrüßt durch unseren Vizepräsidenten Peter Plöbst konnte das zahlreich erschienene Publikum exzellente und virtuos vorgetragene irische Folklore genießen. Eine tolle Band - grandios!

Im Rahmen der Veranstaltung überreichte unser „Caterer“ Michael Hausleitner vom Hubertushof einen Scheck über 1000 Euro - herzlichen Dank! Unser Dank gilt auch den Mädels der FS Großlobming für die professionelle  Bewirtung unserer Gäste.

 

 "Sláinte mhaith!" heißt auf irisch soviel wie „prost“ - und bis zum nächsten Jahr- ein Pflichttermin!

.
s2_s1_

Einhundert Jahre Dipl. Ing. Eduard Steidl

Am 05.März 2015 war es soweit. Eduard Steidl - im wahrsten Sinne des Wortes - Urgestein des Lions Club Judenburg-Knittelfeld  - feierte bei Didi Köck mit all seinen Verwandten und Bekannten und natürlich mit einer Abordnung unserer Lions-Freunde seinen runden Geburtstag.

1915 geboren - zwei Jahre vor der Gründung der internationalen Lions-Bewegung - trat er 1958 unserem Club bei, der ein Jahr zuvor als drittältester Club der Steiermark gegründet worden ist. Seit 1958 ist Edi - wie er liebevoll von seinen Clubfreunden genannt wird- ein engagiertes und von uns allen hochgeschätztes Mitglied und er ist nach wie vor eine tragende Säule unserer Bewegung. Ohne Edi hätte unser Club nicht diese Kontinuität und sein Erfahrungsschatz ist für uns unentbehrlich.

Lieber Edi - wir alle verneigen uns vor dir- wir alle sagen dir danke - danke für deinen Einsatz und all die Zeit und Arbeit, die du unserem Club zur Verfügung gestellt hast. Und lieber Edi- wir wünschen dir noch viele Jahre und viele gemeinsame Treffen mit uns.

Für uns bist du nicht nur ein Lions Urgestein, nein du bist uns ein wertvoller Freund geworden - du lebst unser Motto „we serve“ - du bist für uns der Melvin Jones des Murtals.

 

Wir ziehen vor dir den Hut - vor allem die jüngeren unter uns eifern dir nach - und du bist für uns Vorbild und gleichzeitig ein Motivator unserer Lions Bewegung, dass sie in unserer Region weiterhin für unsere Mitmenschen blühen und gedeihen kann.

 

Hochachtungsvoll und mit den besten Geburtstagswünschen verbunden, freuen wir uns alle auf ein baldiges Wiedersehen

 

Der Präsident, der Sekretär , der gesamte Vorstand und alle Mitglieder unseres Clubs

sagen: „Lieber Edi, danke, dass es dich gibt!“

 

Man kann erst viel erreichen, wenn man anfängt, etwas für andere zu tun."

Melvin Jones

.
IMG_20150307_121218_IMG_20150307_121615_IMG_20150307_122335_IMG_20150307_122500_

Stimmung pur bei Lions-Benefizgala für regionale Hilfsprojekte

Kaum im Amt, schon rundum aktiv: Günter Neureiter, frischgebackener Präses der Lions von Judenburg-Knittelfeld, ließ am vergangenen Donnerstag schon das erste Highlight seiner Acitivity vom Stapel. Sekundiert von Sekretarius Dieter Fritz und Organisations-Multi Heimo Korber startete die traditionelle Benefiz-Gala im Knittelfelder Kulturhaus. Im Rahmen der Veranstaltung wurde der Bergrettung Knittelfeld ein Scheck über 5000 Euro für den Ankauf eines neuen Rettungsautos übergeben. Wir danken allen beteiligten Interpreten, vor allem den zahlreichen Zusehern für die einzigartige Stimmung im Kulturhaus und unser besonderer Dank gilt der Delegation aus Kameoka, der Partnerstadt Knittelfelds, für Ihre künstlerischen Darbietungen!
Thank you - khop khun khrap - arigato

.
2014-10-03_093747_2014-10-03_093923_2014-10-03_094001_2014-10-03_094047_2014-10-03_094243
|
2014-10-03_094803_2014-10-03_094815_2014-10-03_094823_2014-10-03_094907_2014-10-03_095247
|
2014-10-03_095318_2014-10-03_095405_2014-10-03_095519_2014-10-03_095542_2014-10-03_095551

BENEFIZGALA Kulturhaus Knittelfeld 2. Oktober

lions_veranst

Lions Judenburg-Knittelfeld mit neuem Präsidenten

Dass er die Hand am richtigen Schalter hat, bewies der neue Präsident des Lionsclub Judenburg-Knittelfeld schon an seinem ersten „Regierungstag“. Knittelfelds Eisenbahnmuseum war dabei passender Schauplatz der Amtsübergabe, das legendäre Stellwerk der Station Thalheim wohl etwas mehr als nur Staffage, denn der neue „Oberlöwe“ Günter Neureiter hatte auch eine dazu passende Losung an die Klubmitglieder ausgegeben: „Mobilität einst und heute“.
Der beruflich als CEO der Böhler Welding Group GmbH tätige Manager übernimmt damit unter der Assistenz von Klubsekretär Dieter Fritz, Vorstandssprecher der voestalpine VAE, das Vereinskommando nach dem Knittelfelder Radiologen Christian Frisch. Mit dem Eisenbahnmuseum Knittelfeld hatte er einen originellen Schauplatz der Übergabe gewählt, um die Klubmitglieder - diesmal viele in charmanter Begleitung - nach einem von Museumschef Dietmar Rauter geleiteten Rundgang auf die vielen Aktivitäten einzuschwören, die im bevorstehenden Vereinsjahr wieder Geld in die Klubkasse bringen sollen: „In bewährter Weise wollen wir wir wieder soziale Hilfestellung bieten, wo es dringend erforderlich ist“, so der neue Präsident, der dabei auf die Unterstützung von Heimo Korber als bewährten Organisator zurückgreifen kann.
Los geht’s mit dem ersten Highlight im neuen Vereinsjahr bereits am kommenden Donnerstag, dem 2.Oktober 2014, wenn ab 19.30 Uhr im Knittelfelder Kulturhaus zur traditionellen Benefizgala der Lions von Judenburg & Knittelfeld eingeladen wird. „Da sind wir wieder zugunsten regionaler Hilfsprojekte tätig“, verspricht Korber, der schon die Teilnehmer an dieser Veranstaltung verrät:
Musik aus den rockenden Fünfzigerjahren mit der schottischen Gruppe „Old School Basterds“, quasi Soulfood vom Feinsten, dann das Damenkabarett „Zartbitter“ sowie eine thailändische Tanzgruppe werden das Programm gestalten. Besonderes Highlight diesmal: Japanische Gäste aus der Schwesterstadt Kameoka werden den Anlaß des 50jährigen Partnerschaftsjubiläums nutzen, um das Geschehen dieser Benefizgala zu bereichern.

 

Foto 1:
Fest das Lions-Steuer in der Hand: Präsident Günter  Neureiter, Sekretär Dieter Fritz und Organisationschef Heimo Korber.

Foto 2:
Ausgangspunkt des neuen Vereinsjahres für den Lionsclub Judenburg-Knittelfeld war diesmal das Knittelfelder Eisenbahnmuseum.

Foto 3:
Interessante Informationen an die „Löwen“ und deren charmante Begleitung durch Eisenbahnmuseums-Boss Dietmar Rauter.

Foto 4:
Kurze Rast am „Bahnsteig“: Lions Helmut Kienzl und Dietmar Ceh mit ihrer charmanten Begleitung.

.
Lions 1_Lions 2_Lions 3_Lions 4_

Käse-und Weinverkostung am 08.05.2014 in der FSLE Großlobming. Über 200 Personen nahmen daran teil, darunter auch der neue Knittelfelder Bürgermeister Ing. Gerald Schmid und Vizebürgermeister Guido Zeilinger. Gemeinsam mit uns wurden kulinarischen Käsespezialitäten aus unserer Region und Weine vom Weingut Grießbacher aus St. Anna am Aigen persönlich von Weinkönigin Anne I Grießbacher verkostet.

2014-05-08_211537

Unser Governor Mag. Kurt Eckel besuchte am Donnerstag, 10.04.2014 unseren Herrenabend. Wir bedanken uns bei ihm für seinen Besuch und den Vortrag!

20140410_201357

Weinvortrag von LIONS-Freund Prim. Dr. Helmut Katschnig

 

Am 31.01.2014 konnten wir im tollen Ambiente des Schlosses Farrach einem wunderbaren und mit sehr interessanten Details zum Thema Weinanbau und Kelterei gespickten Vortrag unseres LIONS-Freundes Helmut Katschnig lauschen.

Helmut Katschnig, selbst Besitzer eines Weingutes im slowenischen St. Lukas, hatte einige ausgezeichnete Weine von seinem Weingut mitgebracht und uns olfaktorisch und gustatorisch verwöhnt! Auf diesem Weingut werden in erster Linie Bio-Weine erzeugt, was natürlich dem Geschmack zugute kommt.

Ein dazu passendes Menü von Alexander Stöhr und seinem Team hat diesen Abend kulinarisch bereichert!

 

Wir danken Helmut Katschnig auf diesem Weg für seinen Vortrag und freuen uns schon auf eine Wiederholung!

.
20140131_190633_20140131_190650_20140131_193354_20140131_193426_20140131_193606

Lions versus Oberlandler

Am 24.01.2014 wurde im Gasthaus Hoffelner - wetterbedingt statt dem schon traditionellen Eisschießen - ein Kegelabend mit den Oberlandlern veranstaltet. Wiederum ging es heiß her.

 

Galt es doch den Wanderpokal durch einen Sieg endgültig in den Besitz der Lions zu bekommen.

Dank der Frauen, die sich hervorragend schlugen und die „Säue fallen“ ließen und dank eines herausragenden Kegeltalentes unseres Präsidenten Christian Frisch (vom Sekretär ganz zu schweigen) konnte der Wanderpokal nun definitiv in den Besitz der Lions übergehen.

Es war ein „historischer“ Tag und unser Dank gilt natürlich auch den Oberlandlern unter Leitung von Großbauern Holger Winter, die wie jedes Jahr ihre Gmoastubn zur Verfügung stellten, um den Abend mit einem hervorragenden köstlichen Bauernschmaus mit Weinbegleitung ausklingen zu lassen. Vielen Dank an alle, die mit sportlichem Eifer mitgekegelt haben und an alle, die uns die Daumen hielten. Anbei einige Fotos von der „legendären“ Kegelrunde.

.
2014-01-26_104336_2014-01-26_104432_2014-01-26_104444_2014-01-26_104454_2014-01-26_104502
|
|
Seite: 1 2

Mit großer Benefizgala ins neue Clubjahr 2013/14

Benefiz2013 Flyer
 

Lions Judenburg-Knittelfeld sind Eisstockchampions

Das jährliche Eisstock-Turnier zwischen dem Lionsclub Judenburg-Knittelfeld und den Oberlandlern hat lange Tradition. Und ohne Frage: Die Lions haben sich letztens prächtig geschlagen. Nach 2012 ging auch 2013 der Wanderpokal in eindeutiger Manier zu den Löwen. Noch ein einziger Sieg in nächsten Jahr - und der Wanderpokal gehört zur Gänze dem Club. Wir freuen uns schon auf das entscheidende Duell!
.
IMG_4265_IMG_4289_IMG_4282_IMG_4284_LionLogo4cneu
|
IMG_4268_IMG_4271_IMG_4281_IMG_4272_

 

 

Präsidentschaftsübergabe 2012

Wie jedes Jahr fand Mitte Juni im Rahmen des letzten Herrenabends des Clubjahres die Präsidentschaftsübergabe statt. Altpräsident Dietmar Ceh blickte auf ein spannendes Clubjahr zurück, in dem rund 25.000 Euro für diverse Activities  und Unterstützungen aufgebracht und gewidmet werden konnten. Ihm nach folgt Helmut Kienzl, im Amt des Clubsekretärs folgt Helmut Wehr auf Peter Plöbst.
.
lions2_lions1_
.

Clubausflug Juli 2012

.
DSC02225_DSC02226_DSC02227_DSC02228_DSC02229
|
|
Seite: 1 2 3 4 5

Benefizgala Oktober 2011

Drei Stunden Programm zu Gunsten  des Hospizarbeitskreises Oberes Murtal: Clubpräsident Dietmar Ceh zeigte sich nicht nur ob der hochkarätigen Darbietungen, sondern auch auf Grund des respektablen Reinerlöses der Veranstaltung sichtlich erfreut. In den Dienst der guten Sache stellten sich die Stadtkapelle Knittelfeld, die Styrian Harmonists, die Steptanzgruppe "Hot black shoes", der Schulchor des Gymnasiums Knittelfeld, "Jimmy goes to Funkytown", die Pianistin Andrea Schmalzmeier, der singende Kabarettist Paul Pizzera und das Ensebmle Clarinax.
.
DSC_5688_DSC_5690_DSC_5691_DSC_5694_DSC_5696
|
DSC_5697_DSC_5698_
|
Seite: 1 2 3 4 5 6

Präsidentschaftsübergabe 2011

Am 17. Juni 2011 war es wieder einmal soweit: Zur Jahresmitte war die Präsidentschaftsübergabe angesagt, die diesmal im Stiftsgarten von Seckau vonstatten ging. Altpräsident Dieter Fritz und sein Clubsekretär Günter Neureiter übergaben inmitten der idyllischen Grünanlage das Zepter (und die Geschäfte) an den neuen Präsidenten Direktor Dietmar Ceh und seinen Clubsekretär Peter Plöbst. Nach einem köstlich-legären Gartenbuffet (zu dem Viele im Stile der 50er Jahre gekleidet gekommen waren) gab es als beeindruckenden Abschluss ein gewaltiges Chorkonzert in der Stiftskirche unter der Leitung von Peter Vorraber.

.
L1020950_L1020951_L1020952_L1020953_L1020955
|
L1020956_L1020957_
|
Seite: 1 2

Edi Steidl: Lion auf Lebenszeit

Geboren 1915. Seit 1958 (also seit  unglaublichen 53!! Jahren) Mitglied beim Club Judenburg-Knittelfeld. Edi Steidl ist das LIONS-Urgestein von Österreich. Was ihn so fit gehalten hat: Ein wacher kritischer Geist in einem durchtrainierten Körper, der mit 90 Jahren noch seine Laufrunden gezogen hat. Legendär seine Dispute mit Heinrich Harrer, unvergessen, dass er in kritischen Clubjahren ein Fels in der Brandung war. - Der Club gratuliert in Demut zur Ehrenmitgliedschaft.

.
Foto 006_Foto 004_Foto 001_
.

Vier Löwen auf Lebenszeit

Vier Mitgliedern des Lionsclub Judenburg Knittelfeld wurde Mitte Jänner die Ehrenmitgliedschaft auf Lebenszeit verliehen.

Der Lionsclub Judenburg-Knittelfeld ist der drittälteste Lions-Club der Steiermark: Vor drei Jahren wurde das 50-jährige Bestehen gefeiert, Jahr für Jahr werden rund 30.000 Euro für die Unterstützung in Not geratener Menschen aufgebracht. Dazu hat sich der Club als österreichischer Vorreiter dem Schwerpunktsthema Integration ausländischer Mitbürger angenommen.

Bei der Clubsitzung am 13. Jänner 2011 stand dieses Mal aber vor allem die Würdigung außergewöhnlicher und  jahrzehntelanger Mitglieder (mittlerweile zählt der Club 37 Mitstreiter) im Vordergrund. Lions-Präsident Dieter Fritz und Clubsekretär Günter Neureiter freuten sich, erstmalig in der Geschichte des Clubs die „Ehrenmitgliedschaft auf Lebenszeit“ offiziell zu überreichen: an Dipl.Ing. Hans Hohenwarter, Ing. Otmar Millneritsch,  OSR Gerd Rotter und Ing. Heinrich Scherngell. - Auch die ältesten Clubmitglieder konnten sich nicht daran erinnern: Erstmals gingen auf Grund der beinahe vollzähligen Teilnahme der Clubmitglieder die Sitzplätze aus….

.
Bild1 054_Bild1 057_Bild1 058_Bild1 059_Bild1 062
|
Bild1 065_Bild1 068_
|
Seite: 1 2

Weihnachtsfeier 2010

Die heurige Weihnachtsfeieer hatte mit dem Schloss Gabelhofen einen perfekten Rahmen. Es wurde ein vergnüglicher Abend und ein perfekter Jahresausklang des Clubs.
.
004_008_010_007_
.

Weihnachtscharity der Zeitung extra zugunsten der Lions

Kabarett mit den Science Busters, ein grandioses Buffett von Haubenkoch Hans Radl und Topweine der Winzer Horst Gager aus  Deutschkreutz und Hannes Harkamp aus dem Sausal, die live vor Ort waren: Ingredienzien für einen erinnerungswürdigen Gala-Abend, der bis in die frühen Morgenstunden dauerte. Die Versteigerung eines Paar Schis, signiert vom  österreichischen Schisprung-Olympiasieger-Team brachte einen Erlös von 1250 Euro, den extra-Herausgeber Johann Auer auf 2500 Euro verdoppelte und den zwei Lionsclubs der Region zur Verfügung stellte. Herzlichen Dank!
.
DSC_0074_DSC_0180_DSC_0236_
.

Clubjahr-Auftakt 2010 in der VAE

Bestens besucht war die Auftaktveranstaltung des Clubjahres 2010/2011 am 18. Sept. in der VAE in Zeltweg. Neben einem Überblick über das bevorstehende Clubjahr stand insbesondere ein Ausblick auf die gemeinsame Reise ins Baltikum durch den neuen Präsidenten Dieter Fritz auf dem Programm. Im Anschluss an das exquisite mediterrane Buffet folgte ein von Clubsekretär Günter Neureiter in nächtelanger minutiöser Recherchearbeit vorbereites "Baltikum"-Quiz, das in der Endrunde und nach beinhartem Duell zwischen Heimo Korber, Klaus Felber und Doro Kowatsch letzterer für sich entscheiden konnte.
.
Bild 006_Bild 017_Bild 023_Bild 021_Bild 018
|
Bild 020_Bild 035_Bild 034_
.

Präsidentschaftsübergabe 2010

Am 2. Juli war es wieder einmal soweit: Wie immer war zur Jahresmitte die Präsidentschaftsübergabe angesagt, die diesmal auf der Klosterneuburger Hütte vonstatten ging. Altpräsident Helmut Wehr und sein Clubsekretär Helmut Kienzl übergaben auf über 1800 Meter Seehöhe die Geschäfte an den neuen Präsidenten Vorstandsdirektor Dieter Fritz und den neuen Clubsekretär Günter Neureiter. Ein großer Dank gebührt dem neuen "Hausherrn" der Klosterneuburger Hütte, Lionsfreund Arch. Walter Pernthaler, der die Lokalität zur Verfügung stellte und auch für die Organisation rundherum bestens sorgte.

.
IMG_9558_IMG_9562_IMG_9565_IMG_9566_IMG_9568
|
IMG_9569_IMG_9572_IMG_9573_
|
Seite: 1 2

.

Shenanigans: Spielberg-Benefiz-Konzert am 11. März 2010

Irischer Folk vom Feinsten, was in Österreich zu hören ist. Wer geglaubt hat, dass das das Publikum bei der bereits 3. Auflage in Folge  niemanden mehr interessiert, der hat  sich kräftig getäuscht. Ein bummvolles Haus, begeisterter Beifall und legendäre irische Rhythmen und Melodien, gepaart mit viel offen- und hintergründigem Humor: Es war defintiv eines der Highlights dieses Clubjahres. Ein grosser Dank an den unermüdlichen "Cheforganisator" Günther Joham und seine engagierten Mitstreiter, ebenso auch an die Stadtgemeinde Spielberg, die den Saal großzügig zur Verfügung stellte.
.
IMG_9291_DSC_0107_DSC_0098_DSC_0090_DSC_0092
|
DSC_0097_DSC_0126_DSC_0102_DSC_0116_DSC_0096
.

Clubabend Februar 2010

.
IMG_9056_IMG_9054_IMG_9051_IMG_9050_IMG_9052
|
IMG_9053_IMG_9055_

Weihnachtsfeier 2009

Nach dem Weihnachtsgottesdienst in der  Pfarrkirche Lind war die diesjährige Weihnachtsfeier im Gasthaus Liebmann in Fisching angesetzt. Es wurde ein vergnüglicher Abend und ein perfekter Jahresausklang des Clubs.
.
IMG_8726_IMG_8724_IMG_8717_IMG_8716_IMG_8712
|
IMG_8709_IMG_8710_
.

Zu Besuch bei Mr. "Eurofighter"

fliegerhorst lions 09
Das war wirklich Spitze. Lionsfreund Oberst Doro Kowatsch hat am Fliegerhorst Zeltweg mehr als hautnah die Mitglieder und Freunde des Clubs mit dem neuen Eurofighter bekannt gemacht. Vielen Dank - das war wirklich spannend, oder noch besser ausgedrückt: Es war ein eindringliches und unvergessliches Erlebnis!

.

Shenenigangs - Benefizkonzert in Spielberg

Volles Haus, beste Stimmung und grandioses Styrian-Irish Feeling. Die Mädels und Jungs von den Shenenigangs haben abermals die Bühne  in Spielberg zum Beben gebracht - und einen kräftigen Reingewinn in der Lions-Kasse hinterlassen. Was Präsident Josef Plank und den Acitivity-Beauftragten Günter Joham sichtlich freute.

.
DSC08474_DSC08490_DSC08495_DSC08513_DSC08514
|
DSC08519_DSC08522_DSC08526_DSC08549_DSC08553
|
DSC08559_DSC08560_DSC08562_
|
Seite: 1 2 3

Präsidentschaftsübergabe / Juli 2008

Ein idyllischer Ort hoch über Knittelfeld: Die „Roatmoaralm“ tief drinnen in der Rachau - großzügig von Lionsfreund Helmut Hammer zur Verfügung gestellt - war Ort des Ausklangs des Clubjahres 2007 / 2008. Heinz Gach lud die 34 Clubmitglieder zu Wildbretschmankerln und zog in seiner Abschiedsrede ein kurzes Resümee.  Der Vorstand - Dipl.Ing. Heinz Gach, Mag. Gerfried Tiffner und Direktor Ludwig Staller - hat im vergangenen Jahr vor allem Akzente bei der Unterstützung integrationswilliger Zuwanderer gesetzt. So wurden mehr als 10.000 Euro für die schulische Ausbildung und Sprachkurse von Migrantenkindern zur Verfügung gestellt. Dazu gab es eine Vielzahl von Soforthilfen für in Not geratende Menschen. Neuer Präsident ist ab sofort Dipl.Ing. Josef Plank, der gemeinsam mit seinem Team Mag. Günter Neureiter und Dir. Dietmar Ceh die Geschicke des Clubs im nächsten Jahr lenken wird.

 

.
LIONS JAHRESSCHLUSSFEIER 097_LIONS JAHRESSCHLUSSFEIER 098_LIONS JAHRESSCHLUSSFEIER 099_
|
Seite: 1 2 3

Golfturnier / Mai 2008

Am 17. Mai fand zum bereits 4. Mal das traditionelle Golfturnier in Spielberg statt. Mehr als 100 Teilnehmer sorgten für einen neuen Besucherrekord. Auch das Ergebnis mit rund 5.500 Euro Reingewinn war mehr als respektabel.

 

 

Irisches Konzert / März 2008

Beste Stimmung herrschte beim Konzert der Shennenigens im Veranstaltungszentrum in Spielberg. 350 Besucher  genossen die wunderbaren irischen Klänge, in der Kasse der Lions blieb ein Reingewinn von 4000 Euro. Die Oberlandler aus Knittelfeld, die dieses Jahr von den Lions "heldenhaft" beim Eisstockschießen besiegt worden waren, lösten ihre "Bringschuld" ein und halfen tatkräftig und engagiert an der Bar der Lions mit.

 

 

Karikaturenversteigerung / Jänner 2008

Bei der Versteigerung von 30 Karikaturen von Unternehmern der Region durch das Regionalmagazin "extra Oberes Murtal" wurde ein Reinerlös von 9200 Euro erzielt, der großzügigerweise von extra-Herausgeber den Lions für Aktivitäten im Bereich Integration von ausländischen Mitbürgern zur Verfügung gestellt wurde.
1 (3)
Scheckübergabe (v.l.n.r.): extra-Herausgeber Johann Auer, Präsident DI Heinz Gach, Sekretär MMag. Gerfried Tiffner, extra-Chefredakteur Kurt Kaiser